Neuer Vorgarten für die Eben-Ezer-Kapelle

Am Freitag und Samstag, 09. und 10. April wurde im Hof der Eben-Ezer-Kapelle die Außenanlage wieder in Schuss gebracht. Die Hecken und Büsche waren über die Jahre durch eingetragene Samen doch merklich verwildert. Sie wurden zwar regelmäßig zurückgeschnitten und in Form gehalten, doch neben den ursprünglichen Ziergehölzen haben sich etliche Wildlinge breitgemacht. Nach dem Arbeitseinsatz mit vielen Helfern und guter Verpflegung haben jetzt einige alte und auch ein paar neue Pflanzen ausreichend Platz um schön zu gedeihen. Am Eingang zum unteren Gemeindesaal gibt es zudem ein neues Pflanzbeet, welches den Eingangsbereich optisch aufwertet.

Allen Beteiligten herzlichen Dank für ihr Mitwirken.