Osterhase und Weihnachtsmann

kann das wirklich sein?

Dieser Frage sind wir an 3 fast ausgebuchten Gottesdiensten der Advenstfeier am 2. Advent nachgegangen. An diesen Gottesdiensten wurde ein Theaterstück gezeigt, das wir mit den Kindern vorher auf Video aufgenommen haben. Es ging darum, dass dem Weihnachtsmann die Rentiere gestohlen wurden. Der Osterhase bekommt dies mit und er und seine Hasenkollegen wollen dem Weihnachtsmann helfen. Leider sind die Geschenke zu groß und zu schwer für die Hasen und so entschließen sie sich, dass es diese Weihnachten keine Geschenke gibt, sondern Nähe, Liebe und Aufmerksamkeit. Die Hasen ziehen in die Welt und überbringen überall diese Nachricht. Sie sprechen sie nicht nur, sonder setzen sie in die Tat um. So wird eine ältere Dame besucht, ein Dankesbrief an einen Feuerwehrmann überbracht und vieles mehr.

Ein großes Dankeschön, an die vielen Mitarbeiter und Kinder, die diese Adventsfeiern möglich gemacht haben. Es gab rundum viele positive Rückmeldung, wie schön der Gottesdienst war und wie gut sich die Kinder dafür ins Zeug gelegt haben!